Meine Qualifikationen

Liebe Kunden und Hundefreunde,

 
damit Sie gleich sehen, welche Fortbildungen ich in jüngster Zeit absolviert habe, stehen die aktuellsten Seminare am Anfang dieser Aufzählung. Ich besuche jährlich mindestens drei Seminare zu unterschiedlichen Themen rund um den Hund, sein Wesen und seine Erziehung. Wichtig ist mir dabei der Blick über den eigenen Tellerrand hinaus. DEN EINEN Königsweg in Sachen Hundeerziehung gibt es nicht, dafür sind Menschen sowie Hunde viel zu individuell gestrickt. Ganz sicher aber laufe ich nicht jedem selbsternannten Guru und jeder vermeintlich neuen Erziehungsmethode hinterher. Mit Herz und gesundem Mensch-Hunde-Verstand sind meine Truppe und ich im Grunewald unterwegs.

August 2018 – Erlaubnis für Hundetrainer gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 8f TSchG

März 2018 bis September 2019 – Hundetrainerausbildung
Ausbildung zur Hundetrainerin bei dogument unter anderem mit folgenden Lerneinheiten:

  • Didaktik
  • Beratung
  • Welpengruppen (Übungen und Management)
  • Junghundegruppen (Übungen und Management)
  • Einmal quer durchs Hundeleben (Ontogenese und medizinische Aspekte)
  • Erwachsene Hunde und Raufer (Übungen und Management)
  • Trainingstechniken und Problemverhalten
  • Aggression
  • Jagen

Mai 2016 bis Oktober 2017 – „dogument Basics“
Die Basics von dogument sind das Fundament für die qualitativ hochwertige Ausbildung zum Hundetrainer, welche ich im März 2018 begonnen habe. Die Basics umfassten folgende Themen:

  • Körpersprache des Hundes
  • Rassekunde
  • Einschätzung von Hunden
  • Kommunikation mit und ohne Leine
  • Rückruf
  • Handling von Hundegruppen
  • Arbeit mit schwierigen und/oder jagenden Hunden
  • Lernverhalten von Hunden
  • Körper und Gesundheit des Hundes
  • Beschäftigung von Hunden

August 2016 – „Erste Hilfe am Hund“
Eintägiges Seminar mit Franziska Hartmann (cand. med. vet.)

März 2016 – „Aufgedreht und durchgeknallt – ADHS bei Hunden“
Eintägiges Seminar mit Robert Mehl (Dipl. Psychologe, Seminare Robert Mehl)

November 2015„Radaurassel trifft Matthews – ein Bilanzgespräch“
Ein eintägiges, schönes und ungewöhnliches Seminar mit Nadin Matthews (dogument) und Michael Frey Dodillet (Autor und Hundehalter) sowie seinem genialen, “untrainierbaren” Hund Wiki

Oktober 2015„Dogwalking Coaching“
Dreitägiges Seminar mit Sophia Börger (Hansedogs) und Sabine French (Canisma), Dozentinnen bei dogument

Oktober 2015„Erziehung problematischer Hunde“
Zweitägiges Seminar mit Michael Grewe, CANIS, Zentrum für Kynologie

September 2015„dogument Starterwoche“
In der fünftägigen Starterwoche standen die Teilnehmer mit ihren eigenen Hunden im Fokus. Der Schwerpunkt lag auf der Mensch-Hund-Beziehung. Will man mit Menschen und Hunden arbeiten, so sollte die eigene Beziehung zum eigenen Hund reflektiert sein. Die Starterwoche ist Zugangsvoraussetzung für die Ausbildung zum Hundetrainer (dogument).

April 2015„Auch ein Hund ist, was er is(s)t“
Eintägiges Seminar mit Sophie Strodtbeck, Tierärztin und Verhaltenstherapeutin (Einzelfelle)

März 2015 – „Verhaltensstörungen und Therapie bei Hunden“
Dreitägiges Seminar mit Hundetrainerin Nadin Matthews (dogument) und Robert Mehl (Dipl. Psychologe)

November 2014 – „Führung von Hundegruppen“
Zweitägiger Workshop zur Einschätzung verschiedener Hundecharaktere, (Maren Grote, Rainer Dorenkamp, CANIS, Zentrum für Kynologie)

September 2014 – „Aggressionsverhalten“
Zweitägiges Seminar mit Perdita Lübbe-Scheuermann, Hunde-Akademie Perdita Lübbe

Mai 2014 – „Bindung und Beziehung, Umgang mit angst-aggressiven Hunden“
Zweitägiges Seminar mit dem Canidenforscher Günther Bloch

April 2014 – „Kommunikation zwischen Mensch & Hund“
Bei diesem zweitägigen Workshop wurden mit praktischen Übungen die Körpersprache des Menschen verfeinert und die für den Hund wichtigen nonverbalen Signale verdeutlicht, (Michael Grewe, CANIS, Zentrum für Kynologie).

März 2014 – „Einer geht noch – Mehrhundehaltung“
Eintägiges Seminar mit Angela Lanzerath von der Hundefarm Eifel

September 2013 – „Hormone und Verhalten beim Hund“
Tagesseminar mit Tierärztin und Verhaltensberaterin Sophie Strodtbeck rund um den „Hormoncocktail“ des Hundes

August 2013 – „Rückruf“
Dreitägiges dogument-Seminar zur schwierigsten Disziplin für Dogwalker und Hundehalter. Im Rahmen des Seminars wurden alle Stationen zum sicheren Rückruf erarbeitet.

Juni 2013 – „Stand by me“
Dreitägiges dogument-Seminar zum Thema Dranbleiben ohne Leine

April 2013 – „Jagdverhalten unserer Haus- und Familienhunde“
Zweitägiges Seminar mit Michael Grewe, CANIS, Zentrum für Kynologie

November 2012 – erfolgreicher Sachkundenachweis gemäß §7 des Hundegesetzes Berlin für das Halten und Führen sogenannter Listenhunde

September 2012 – „Tango an der Leine“
Dreitägiges Seminar bei dogument (Aus- und Weiterbildung für Hundetrainer), Seminarinhalt: Herstellen der Leinenführigkeit.

September 2012 bis April 2013 – Studium der Tierpsychologie Schwerpunkt Hund
14 Lektionen an der Schweizer Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN)

ATN Tierpsychologie Absolvent - Tierpsychologie Ausbildung - ATN Akademie

Themen des Studiums waren unter anderem:
Lernverhalten und Motivation beim Hund, Rassetypen – spezifische Besonderheiten, Ontogenese – Welpen und Junghunde, Mehrhundehaltung

                                                               *********