Über mich:

Ich (Jahrgang 1969) lernte zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn Industriekauffrau bei einem großen Unternehmen in einer niedersächsischen Kleinstadt. Nach meiner Ausbildung arbeitete ich rund fünf Jahre in diesem Beruf, unter anderem als Finanzbuchhalterin und als Buchhalterin der Wohnungswirtschaft. Der Beruf erschien mir jedoch auf die Dauer als “zu langweilig”. Daher absolvierte ich von 1994 bis 1996 ein Zeitungsvolontariat. Anschließend studierte ich Betriebswirtschaftslehre in Berlin. Doch meine Neigung zum Journalismus führte mich wieder zur „schreibenden Zunft“. Bis Ende 2012 war ich Redakteurin bei einer international tätigen Nachrichtenagentur.

Vera Schrader

Vera Schrader

Ich (Jahrgang 1969) lernte zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn Industriekauffrau bei einem großen Unternehmen in einer niedersächsischen Kleinstadt. Nach meiner Ausbildung arbeitete ich rund fünf Jahre in diesem Beruf, unter anderem als Finanzbuchhalterin und als Buchhalterin der Wohnungswirtschaft. Der Beruf erschien mir jedoch auf die Dauer als “zu langweilig”. Daher absolvierte ich von 1994 bis 1996 ein Zeitungsvolontariat. Anschließend studierte ich Betriebswirtschaftslehre in Berlin. Doch meine Neigung zum Journalismus führte mich wieder zur „schreibenden Zunft“. Bis Ende 2012 war ich Redakteurin bei einer international tätigen Nachrichtenagentur.

Mein Interesse und die Freude an meinem Labradorrüden Yoshi beschleunigten im Sommer 2012 meinen Entschluss, als Dogwalkerin tätig zu werden. Doch das reichte mir auf Dauer nicht. Ich wollte mehr, vor allem wollte ich mehr über Hunde, deren Verhalten und deren Ausbildung wissen. Nach meinem Fernstudium „Hundepsychologie“ an der Schweizer Akademie für Tiernaturheilkunde (2013) absolvierte ich von April 2016 bis September 2019 erfolgreich die qualitativ hochwertige Ausbildung zur Hundetrainerin und Hundeverhaltensberaterin bei dogument in Schleswig-Holstein.

Vera Schrader
Vera Schrader

Meine Qualifikationen

Vera Schrader BHD MitgliedMärz 2019 – Zertifizierung für Dogwalker durch den BHD Zertifizierte Mitglieder des Berufsverbands der Hundebetreuer und Dogwalker (BHD) haben mittels einer theoretischen und praktischen Prüfung ihre Kompetenz und ihr Fachwissen für den Beruf des professionellen Hundeausführers unter Beweis gestellt.

Dezember 2018 – „Don’t leave me alone“
Zweitägiges Seminar mit Nadin Matthews (dogument) zum Thema Alleinsein/nicht allein sein können

August 2018 – Erlaubnis für Hundetrainer gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 8f TSchG

März 2018 bis September 2019 – Hundetrainerausbildung
Erfolgreich absolvierte Ausbildung zur Hundetrainerin bei dogument unter anderem mit folgenden Lerneinheiten:

  • Didaktik
  • Beratung
  • Welpengruppen (Übungen und Management)
  • Junghundegruppen (Übungen und Management)
  • Einmal quer durchs Hundeleben (Ontogenese und medizinische Aspekte)
  • Erwachsene Hunde und Raufer (Übungen und Management)
  • Trainingstechniken und Problemverhalten
  • Aggression
  • Jagen

Mai 2016 bis Oktober 2017 – „dogument Basics“
Die Basics von dogument sind das Fundament für die qualitativ hochwertige Ausbildung zum Hundetrainer, welche ich September 2019 erfolgreich abgeschlossen habe. Die Basics umfassten folgende Themen:

  • Körpersprache des Hundes
  • Rassekunde
  • Einschätzung von Hunden
  • Kommunikation mit und ohne Leine
  • Rückruf
  • Handling von Hundegruppen
  • Arbeit mit schwierigen und/oder jagenden Hunden
  • Lernverhalten von Hunden
  • Körper und Gesundheit des Hundes
  • Beschäftigung von Hunden

August 2016 – „Erste Hilfe am Hund“
Eintägiges Seminar mit Franziska Hartmann (cand. med. vet.)

März 2016 – „Aufgedreht und durchgeknallt – ADHS bei Hunden“
Eintägiges Seminar mit Robert Mehl (Dipl. Psychologe, Seminare Robert Mehl)

November 2015 – „Radaurassel trifft Matthews – ein Bilanzgespräch“ Ein eintägiges, schönes und ungewöhnliches Seminar mit Nadin Matthews (dogument) und Michael Frey Dodillet (Autor und Hundehalter) sowie seinem genialen, “untrainierbaren” Hund Wiki

Oktober 2015 – „Dogwalking Coaching“
Dreitägiges Seminar mit Sophia Börger (Hansedogs) und Sabine French (Canisma), Dozentinnen bei dogument

Oktober 2015 – „Erziehung problematischer Hunde“
Zweitägiges Seminar mit Michael Grewe, CANIS, Zentrum für Kynologie

September 2015 – „dogument Starterwoche“ In der fünftägigen Starterwoche standen die Teilnehmer mit ihren eigenen Hunden im Fokus. Der Schwerpunkt lag auf der Mensch-Hund-Beziehung. Will man mit Menschen und Hunden arbeiten, so sollte die eigene Beziehung zum eigenen Hund reflektiert sein. Die Starterwoche ist Zugangsvoraussetzung für die Ausbildung zum Hundetrainer (dogument).

April 2015 – „Auch ein Hund ist, was er is(s)t“
Eintägiges Seminar mit Sophie Strodtbeck, Tierärztin und Verhaltenstherapeutin (Einzelfelle)

März 2015 – „Verhaltensstörungen und Therapie bei Hunden“
Dreitägiges Seminar mit Hundetrainerin Nadin Matthews (dogument) und Robert Mehl (Dipl. Psychologe)

November 2014 – „Führung von Hundegruppen“
Zweitägiger Workshop zur Einschätzung verschiedener Hundecharaktere, (Maren Grote, Rainer Dorenkamp, CANIS, Zentrum für Kynologie)

September 2014 – „Aggressionsverhalten“
Zweitägiges Seminar mit Perdita Lübbe-Scheuermann, Hunde-Akademie Perdita Lübbe

Mai 2014 – „Bindung und Beziehung, Umgang mit angst-aggressiven Hunden“
Zweitägiges Seminar mit dem Canidenforscher Günther Bloch

April 2014 – „Kommunikation zwischen Mensch & Hund“
Bei diesem zweitägigen Workshop wurden mit praktischen Übungen die Körpersprache des Menschen verfeinert und die für den Hund wichtigen nonverbalen Signale verdeutlicht, (Michael Grewe, CANIS, Zentrum für Kynologie).

März 2014 – „Einer geht noch – Mehrhundehaltung“
Eintägiges Seminar mit Angela Lanzerath von der Hundefarm Eifel

September 2013 – „Hormone und Verhalten beim Hund“
Tagesseminar mit Tierärztin und Verhaltensberaterin Sophie Strodtbeck rund um den „Hormoncocktail“ des Hundes

August 2013 – „Rückruf“
Dreitägiges dogument-Seminar zur schwierigsten Disziplin für Dogwalker und Hundehalter. Im Rahmen des Seminars wurden alle Stationen zum sicheren Rückruf erarbeitet.

Juni 2013 – „Stand by me“
Dreitägiges dogument-Seminar zum Thema Dranbleiben ohne Leine

April 2013 – „Jagdverhalten unserer Haus- und Familienhunde“
Zweitägiges Seminar mit Michael Grewe, CANIS, Zentrum für Kynologie

November 2012 – erfolgreicher Sachkundenachweis gemäß §7 des Hundegesetzes Berlin für das Halten und Führen sogenannter Listenhunde

September 2012 – „Tango an der Leine“
Dreitägiges Seminar bei dogument (Aus- und Weiterbildung für Hundetrainer), Seminarinhalt: Herstellen der Leinenführigkeit.

Vera Schrader ATN
September 2012 bis April 2013 – Studium der Tierpsychologie Schwerpunkt Hund
14 Lektionen an der Schweizer Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN)

Themen des Studiums waren unter anderem:
Lernverhalten und Motivation beim Hund, Rassetypen – spezifische Besonderheiten, Ontogenese – Welpen und Junghunde, Mehrhundehaltung